Wald und Schule

Programme für Schulklassen im Rahmen eines Schulvormittags

Tagesaktionen und Projekte

Das WPZ Burgholz bietet für die verschiedenen Zielgruppen didaktisch-methodisch abgestimmte waldpädagogische Aktionen und Veranstaltungen an, die in der Regel im Rahmen eines Schulvormittages stattfinden. Darüber hinaus sind aber auch Projekte über mehrere Tage möglich. Im Sinne einer Bildung für nachhaltige Entwicklung eröffnet der Lern- und Erfahrungsraum Wald für jede Altersklasse eine Vielzahl an Themen. Sprechen Sie uns an, damit wir Ihre Termin- und Themenwünsche umsetzen können.
• Grundlagenkenntnisse heimischer und exotischer Waldbäume
• Waldfunktionen (Nutz-, Schutz- und Erholungsfunktion)
• Ökosystem Wald, Kreisläufe in der Natur
• Waldbewirtschaftung und Nachhaltigkeit
• Tiere des Waldes
• Wald und Mensch im Klimawandel

GPS Lehrpfade im Arboretum

Zwei GPS gestützte Pfade ermöglichen das Kennenlernen des Waldes und seiner Funktionen auch auf eigene Faust. Die Konzepte sind für unterschiedliche Altersstufen geeignet und können beim WPZ Burgholz angefordert werden. Ein GPS Gerät kann gegen die Hinterlegung eines Pfands ausgeliehen werden.

Hinweis

Wer uns besucht, sollte unbedingt regenfeste und der Jahreszeit angepasste Kleidung, festes Schuhwerk (ggf. Gummistiefel) und am besten auch einen Rucksack mit Pausenbrot bereithaben.

pdfMerkblatt

Waldjugendspiele im Arboretum Burgholz

Für die Grund- und Förderschulen sowie weiterführenden Schulen (Jahrgangsstufe 5) finden auch in diesem Jahr wieder mehrere Termine statt. Auf einem Parcours von etwa 3 km Länge werden an 10 bis 12 Stationen verschiedene Aufgaben, die von Wissensfragen bis hin zu Geschicklichkeitsübungen reichen, von den Schülerinnen und Schülern gelöst. Termine gibt es im Juni und September 2016. Das WPZ schreibt die einzelnen (Grund-) Schulen mit Anmeldeformularen an. Interessierte können sich auch direkt an das WPZ wenden und eine Anmeldung online über www.wpz-burgholz.de schicken.