Wald bewegt – bewegen Sie gemeinsam mit uns etwas für den Wald vor Ihrer Haustür!
BURGHOLZ – freut sich auf Ihren Besuch und wenn Sie möchten, auf Ihr bürgerschaftliches Engagement.

 

 

 

Unser neues Jahresprogramm ist da! Die einzelnen Veranstaltungen finden Sie jetzt in unseren verschiedenen Rubriken des Programmes (klicken Sie hier) und demnächst auch als PDF und in gedruckter Form. Wir freuen uns auf Sie!

 

 

Stellenangebot – Bundesfreiwilligendienst

 

Für das waldpädagogische Zentrum in Burgholz suchen wir zum 01.09.2020

 

2 Bundesfreiwilligendienstler/innen  

 

Zum Arbeitsbereich gehören die Mitwirkung bei den waldpädagogischen Programmen (vor allem mit Schulklassen), die Pflege des großen Außengeländes sowie die Mithilfe beim Seminarbetrieb. Es handelt sich um eine sehr abwechslungsreiche Tätigkeit.

Wir freuen uns auf ihre Bewerbung!

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an Frau Sonja Schröder, Tel. 02261/7010-321, oder Herrn Martin Barth, Tel. 02261/7010 – 308/323.

 

 

AKTUELLES

 

 

 

 

 

Jetzt haben die Frauen endlich mal ihre Ruhe: Vater-Sohn-Tag

Dienstag 15.10.201 10:00-14:00 Uhr

 

DSC_1028

 

Ein Tag nur unter Männern: Als Vater-Sohn-Team oder Opa-Enkel-Team erleben wir im Wald kleine Abenteuer, stellen uns neuen Herausforderungen und lernen den anderen vielleicht auch noch einmal von einer neuen Seite kennen. Wir nutzen, was der Wald zu bieten hat, um eine Hütte zu bauen, machen Spiele und kleine Wettbewerbe. Im Anschluss entfachen wir ein Lagerfeuer auf ungewöhnliche Art und grillen Würstchen und Marshmallows.

 

 

Teilnahme:      Jungen im Alter von 6 bis 10 Jahren und ihre Väter/Großväter

Kosten:           7 € Kinder, 9 € Erwachsene

Leitung:          Dirk Wagenführ (Zertifizierter Waldpädagoge)

Anmeldung:    per Mail an: wpz-burgholz@wald-und-holz.nrw.de

 

Hämmern wie ein richtiger Schmied

 

Donnerstag 18.07.2019 10:00–15:00 Uhr

Mittwoch 16.10.2019 10:00–15:00 Uhr

 

Hammer und Amboss klingen gut im Wald. Mit Muskelkraft und Geschicklichkeit produzieren wir am Amboss nützliche Dinge für den Alltag. Innerhalb einer halben Stunde kann man Kleiderhaken, Haselnussknacker, Blumenstäbe oder Schmuck schmieden. Dazu haben wir ein kleines Begleitprogramm im Wald vorbereitet und wenn das Wetter es erlaubt, brennt

ein Feuer und ihr könnt euch mit Stockbrot stärken. Festes Schuhwerk und alte Kleidung anziehen!

 

 

Teilnahme:     Kinder im Alter von 7 bis 12 Jahren

Kosten:          12 € (incl. Material und Stockbrot)

Leitung:         Ehrengard Krenzer (Förderverein Krenzer Hammer e.V.)

Anmeldung:    mailto:ehrengardkrenzer@web.deoder tel. unter 02333/74903

 

 

03.04.2012

 

 

 

Mädchen, jetzt seid ihr dran: Vater-Tochter-Tag

Donnerstag 17.10.2019 10.00 – 14.00 Uhr

 

Lagerfeuer

 

Begebt euch mit eurem Vater (oder Opa) auf eine abenteuerliche Wanderung durch den Wald, löst Aufgaben und Rätsel, damit ihr euch als Vater-Tochter Team besser kennenlernt.

Ihr baut zusammen, schnitzt zusammen und am Ende sitzt ihr gemeinsam am Lagerfeuer, bei Würstchen und Marshmallows, um die Wanderung ausklingen zu lassen.

 

Teilnahme:           Mädchen im Alter von 6 bis 10 Jahren und ihre Väter
                           oder Großvätern

Kosten:                7 € Kinder, 9 € Erwachsene

Leitung:               Dirk Wagenführ (Zertifizierter Waldpädagoge)

Anmeldung:         wpz-burgholz@wald-und-holz.nrw.de

Eine Lichter-Reise durch den nächtlichen Zauberwald

 

 

Freitag 30.11.2018 17:00 – 19:00 Uhr

 

Dieser Abend entführt uns in die Zauberwelt des Waldes. Nur durch Kerzen geleitet, entdecken wir die Geheimnisse des Winterwaldes. Wir treffen viele märchenhafte Wesen. Altes Wissen über die Legenden und Mythen der Bäume und des Waldes wird beim wärmenden Getränk am Feuer weitergegeben.

 

Teilnahme:       Kinder von 5 – 10 Jahre und Erwachsene
Leitung:           Andrea Hirsch (Pädagogin, Zertifizierte Waldpädagogin)
Kosten:            7 € Kinder, 9 € Erwachsene

Anmeldung:      per Mail an: mailto:wpz-burgholz@wald-und-holz.nrw.de
eiche, eichenwald, eichenbestand, laubwald, stieleiche, quercus, 

Reise durch die Wälder der Welt

DSC03071

 

Das Arboretum Burgholz stellt den größten Anbau fremdländischer Baumarten in Deutschland dar. Auf etwa der Hälfte der Gesamtfläche des 540 Hektar großen staatlichen Waldgebietes findet man heute gut 100 Baumarten aus fast allen Kontinenten der Welt. Auf einem dreistündigen Spaziergang werden wir einige davon vorstellen. Förster Herbert Dautzenberg, ehemaliger Revierleiter des Arboretum Burgholz und ausgewiesener Spezialist für fremdländische Baumarten nimmt Sie mit auf eine Reise durch die Wälder der Welt.

 

Die Termine in 2019:

 

Mittwoch, 03.07.2019, 15:00 – 18:00 Uhr (WPZ)
Freitag, 13.09.2019, 15:00 – 18:00 Uhr (WPZ)
Mittwoch, 16.10.2019, 15:00 – 18:00 Uhr (PP Kaisereiche)

 

Leitung:     Herbert Dautzenberg, Förster

Kosten:      5 €/ Person

Treffpunkt: WPZ Burgholz, Friedensstraße oder Parkplatz Kaisereiche in Küllenhahn

 

Unser Kooperationspartner 2018!
Start-Up Unternehmen WIJLD.COM.